Die Doppelmantel-Speicher sind für die Brauchwassererwärmung mittels einer vorhandenen Warmwasserzentralheizungsanlage mit Heizwasserdurchsatz (ohne Zwangsströmung) ausgelegt, sowohl für die Pumpen, als auch für Schwerkraftbetrieb geeignet.

  • Hochwertige Emaillierung entsprechend DIN 4753 und T6 inkl. Magnesiumschutzanode
  • Betriebsdruck: brauchwasserseitig max. 6 bar, heizungsseitig max. 3 bar. Die Doppelmantelgeräte sollen direkt in den Heizungsvorlauf (vor einer eventuell vorhandenen Beimischregelung) eingebunden werden 
  • Füllung und Entleerung siehe Montageanleitung
  • Hochwertige Wärmeisolierung aus PU-Schaum - Kessel ist direkt in den Außenmantel eingeschäumt
  • Es besteht die Möglichkeit ein Anbauthermometer ATH bzw. eine Anbauthermometer-Ladepumpenkombination (ATR) zur Ladepumpensteuerung einzubauen
  • Austausch des montierten Blindflansches durch E-Einbauheizung EBH-TEDVT (A90265) möglich

Type

Artikel Nr.

Inhalt
I

Abmessungen in mm
inkl. Isolierung
H/B/D

Heizfläche
m2

Downloads

6417 DVT

A 281 03

150

1335/540/540

1,1

Prospekt

Technische Details

Ausschreibungstext

6422 DVT

A 283 03

200

1656/540/540

1,5

Prospekt

Technische Details

Ausschreibungstext

6415 D

A 281 02

150

1298*/450*/450*

1,1

Prospekt

Technische Details

Ausschreibungstext

6420 D

A 283 02

200

1618*/450*/450*

1,5

Prospekt

Technische Details

Ausschreibungstext

*ohne Isolierung